Jordan Levy-Bograd

Jordana Levy-Bograd arbeitet in der Anwaltskanzlei Cohen, Decker, Pex und Brosh als Rechtsassistentin und Übersetzerin. Jordana ist spezialisiert auf die Erlangung eines portugiesischen Passes für Nachkommen von Deportierten aus Spanien und die Einwanderung nach Israel.

Jordana kümmert sich nicht nur um Kunden im Bereich Einwanderung, sondern übersetzt auch juristische Dokumente ins Hebräische, Spanische und Englische. Außerdem hilft sie bei der Übersetzung für unsere spanisch sprachigen Kunden.

Jordana hat einen Abschluss in Fremdsprachen und Literatur von der Hopstra University in New York. Mehrere Jahre arbeitete sie als Übersetzerin an Projekten von US-Regierungsbehörden, darunter der Staatsanwaltschaft, der Securities and Exchange Commission und der Übersetzungsabteilung des FBI. Vor ihrem Umzug nach Israel im Jahr 2016 übersetzte Jordana Literatur für den Verlag der University of Pennsylvania.

Jordana spricht Englisch, Hebräisch und Spanisch als Muttersprachen. Außerdem spricht sie mehrere andere westeuropäische Sprachen fließend.  Sie ist immer froh, Kunden in Israel und im Ausland in Fragen zu Immigration zur Verfügung zu stehen.