Suchen Sie einen Rechtsanwalt in Israel?

10 Tipps zur Wahl des passenden Rechtsanwalts in Israel

Empfehlungen zur Wahl des passenden Rechtsanwalts in Israel – Suchen Sie einen Rechtsanwalt in Israel? Benötigen Sie juristische Unterstützung durch einen Anwalt? Zögern Sie bei der Wahl des Rechtsanwalts, der Ihnen bei einem juristischen Problem zur Seite stehen soll?
In diesem Artikel wird Rechtsanwalt Joshua Pex, Partner der Rechtsanwaltskanzlei Cohen, Decker, Pex, Brosh, Empfehlungen zur Wahl des passenden Rechtsanwalts in Israel geben.

Rechtsanwälte in Israel

Israel hat 8 Millionen Einwohner, von denen fast 60.000 Anwälte sind. Nach dieser Berechnung ist einer von 150 Israelis Rechtsanwalt. Um in Israel als Rechtsanwalt zugelassen zu werden, muss man Jura studieren, ein einjähriges Referendariat absolvieren und die Prüfung der israelischen Rechtsanwaltskammer schriftlich und mündlich erfolgreich bestehen.

Es wird oft gesagt, dass in Israel die Anzahl der an Rechtsanwälten pro Kopf die höchste weltweit ist. Nicht jeder in Israel von der Rechtsanwaltskammer zugelassene Anwalt hat jedoch Erfahrung in der Rechtspraxis.
Angesichts der hohen Anzahl von Anwälten in Israel stellt sich die Frag: Wie findet man den passenden Rechtsanwalt für den jeweiligen Fall ?

Empfehlungen zur Wahl des passenden Rechtsanwalts in Israel

 

10 Tipps, die Ihnen bei der Wahl des passenden Rechtsanwalts in Israel helfen:

1. Spezialisierung

Der Ausgangspunkt ist die Frage, in welchem Rechtsbereich Sie sich an einen Anwalt wenden wollen.

Rechtsanwälte in Israel können sich frei entscheiden, mit welchem Rechtsbereich sie sich beschäftigen wollen. Die meisten Anwaltskanzleien konzentrieren sich jedoch auf bestimmte Fachgebiete und entwickeln so eine einzigartige Fachkompetenz.

Dies sind einige der Rechtsgebiete, auf die sich Anwälte in Israel spezialisieren: Strafrecht, Arbeitsrecht, Gesetzgebung zur Einwanderung nach Israel, Gesetzgebung zur Einwanderung in die USA, Gründstücks- und Immobilienrecht, Patentrecht, Erbschaftsrecht, usw.

2. Erfahrung

Es ist zu empfehlen, sich vorab zu erkundigen, ob der jeweilige Rechtsanwalt Erfahrung auf dem gewünschten Rechtsgebiet vorweisen kann. Dies kann dem Lebenslauf des Rechtsanwalts entnommen werden, den Sie normalerweise auf seiner Webseite finden. Falls kein Lebenslauf online zu finden ist, fragen Sie den Rechtsanwalt einfach, in welchem Fachgebiet er tätig ist.

3. Das Gebiet des Landes, in dem Sie einen Anwalt auswählen möchten

Israel ist kein großes Land. Wenn Sie in Tel Aviv ansässig sind und einen Rechtsanwalt in der Umgebung benötigt wird, ist es für alle Parteien von Vorteil, ihren Sitz in der zentralen Region des Landes zu haben. Die Auswahl eines Anwalts nach dem geografischen Standort ist nicht das wichtigste Kriterium, kann es jedoch aus praktischer Sicht für alle Seiten einfacher machen.

4. Kommunikation mit dem Anwalt – Sprache

Um die auf der Tagesordnung stehende Rechtsfrage zu lösen, sei es eine komplizierte Rechtsfrage, eine Frage der Einwanderung oder des Kauf bzw. Verkauf von Immobilien usw., ist eine gute Kommunikation mit dem Anwalt, der Ihren Fall vertreten soll, sehr wichtig.

5. Verfügbarkeit und Bereitschaft des Rechtsanwalts

Zum Tango tanzen braucht man zwei. Daher genügt es auch bei der Wahl Ihres Rechtsanwaltes nicht, wenn Sie sich Ihren Rechtsanwalt wählen. Sie müssen zusätzlich prüfen, ob der Rechtsanwalt Interesse und Zeit hat, Ihren Fall zu übernehmen.

6. Vertrag und Gebühr

Es ist sehr wichtig, sich im Voraus  über die Anwaltskosten und die Gebühren und Pflichten des Anwalts in schriftlicher Form zu einigen. Während dies offensichtlich klingt, machen sich viele Anwälte nicht die Mühe, eine Honorarvereinbarung mit ihrem Mandanten zu unterzeichnen, was zu Missverständnissen und Frustrationen für beide Parteien führen kann.

7. Vollmacht

Damit ein Anwalt in Israel einen Mandanten rechtmäßig vertreten kann, muss er eine vom Mandanten unterzeichnete Vollmacht einholen. Der Anwalt erstellt das Vollmachtsdokument und der Mandant unterschreibt es gegenüber seinem Anwalt. Befindet sich der Kunde außerhalb Israels, muss die Vollmacht in der israelischen Botschaft unterschrieben oder von einer Apostille bestätigt werden. Es ist wichtig sicherzustellen, dass alle Details im Vollmachtsdokument korrekt sind. Noch wichtiger ist es, die Vollmacht für die Erledigung der relevanten rechtlichen Aufgaben zu definieren.

8. Vertraulichkeit

Israelische Anwälte sind, wie alle anderen Anwälte der Welt, an das Gesetz der Geheimhaltung gebunden. Es ist nicht erforderlich, ein separates Dokument in Bezug auf die Vertraulichkeit zu unterzeichnen. Wenn es sich jedoch um einen besonders heiklen Fall handelt, möchten Sie ihn möglicherweise dem Anwalt, mit dem Sie zusammenarbeiten, mitteilen.

9. Wie wähle ich einen Anwalt? Empfehlungen

Versuchen Sie, Beurteilungen früherer Mandanten über den Anwalt zu finden, mit dem Sie zusammenarbeiten möchten.

10. Persönliches Gefühl

Letztendlich ist die Wahl eines Anwalts eine persönliche Angelegenheit. Hören Sie also am besten auf Ihren Instinkt bezüglich dieser Wahl.

Cohen, Decker, Pex, Brosh – Rechtsanwaltsbüro

Wenn Sie Hilfe oder Beratung bei der Wahl eines israelischen Rechtsanwalts benötigen setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Wir beraten Sie gerne und helfen Ihnen, die richtige Wahl zu treffen.

Kontatdaten:

Empfehlungen zur Wahl des passenden Rechtsanwalts in Israel

ייעוץ משפטי http://lawoffice.org.il/: 03-3724722

          055-9781688

רחוב עמל 37 פתח תקווה 4951337 ישראל, http://lawoffice.org.il/: office@lawoffice.org.il

Cohen, Decker, Pex, Brosh – Rechtsanwaltskanzlei