Cohen, Decker, Pex, Brosh – Rechtsanwälte in Israel

עורך דין בישראלWeltweit größte Menge an Rechtsanwälten in Israel

Israel ist geografisch gesehen ein relativ kleines Land, und auch in Bezug auf die Bevölkerung kann man das Land nicht groß nennen. Was man aber mit Sicherheit sagen kann ist, dass es in Israel keinen Mangel an Anwälten gibt. Von den 8 Millionen Einwohnern Israels gibt es in mehr als 60.000 Anwälte.
Tatsächlich ist also einer von 150 Menschen in Israel Rechtsanwalt, verglichen mit einem Verhältnis von 1 zu 1687 in den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts. Medienberichte zufolge ist Israel das Land mit den meisten Anwälten pro Einwohner in der Welt.

Weshalb gibt es in Israel so viele Rechtsanwälte?

Es gibt unterschiedliche Wege das Phänomen der großen Anzahl von Anwälten in Israel zu erklären. Viele, die sich mit dem Thema auseinandersetzen geben als Grund der großen Zahl an Anwälten in Israel eine Gesetzesänderung an.

Die Gesetzesänderung führte zur Öffnung der Pforten der Hochschulen und damit zur Aufnahme einer großen Zahl von Jurastudenten. Anfang der 90er Jahre wurde die Gesetzgebung geändert. Rechtswissenschaften, die an vier israelischen Universitäten angeboten wurden, wurden für Berufsschulen geöffnet. So wurde es möglich, bezahlte Kurse in Rechtswissenschaften zu besuchen. Die Bezahlung für das Studium der Rechtswissenschaften an privaten Berufsschulen ist höher als an der Universität.
Das in Israel historisch als prestigeträchtig empfundene Jurastudium mit schwierigen Zulassungsbedingungen wurde plötzlich für eine große Zahl von Studierenden, die die hohen Studiengebühren der Rechtskollegien entrichten konnten, wesentlich zugänglicher.

Infolgedessen hat die Möglichkeit, von einem wünschenswerten und angesehenen Beruf als Anwalt akzeptiert zu werden, viele Studenten dazu veranlasst, an Colleges Jura zu studieren.
Darüber hinaus hat die Israelische Anwaltskammer überhaupt nicht daran gearbeitet, den drastischen Anstieg der Zahl der Anwälte in Israel zu verringern. Die Gleichgültigkeit der Rechtsanwaltskammer resultierte aus der Tatsache, dass einerseits die Zunahme der Anzahl der Anwälte in Israel zu einer Zunahme des Einflusses und des Budgets der Rechtsanwaltskammer führte und andererseits die Berufsschulen die bestehende Situation aufrechterhielten, um das Einkommen, dass sie durch Studenten des Rechtsstudiengangs erhalten, zu verlieren.
Es ist anzumerken, dass die verschiedenen Maßnahmen der Israelischen Anwaltskammer in den letzten Jahren zur Reduzierung der Zahl der Anwälte in Israel und zur Verhinderung des Problems der Überschwemmung des Berufsstands, wie es heißt, nicht zu einer Verringerung der Zahl der Anwälte in Israel geführt haben.

Nicht alle Anwälte in Israel sind praktizierende Rechtsanwälte

עורכי דין בישראל - כהן, דקר, פקס, ברוש

Trotz allem sollte angemerkt werden, dass nicht jeder, der als Anwalt in Israel zugelassen und lizenziert wurde, als Anwalt tätig ist. In der Praxis gibt es viele, die Jura studiert, ein Praktikum absolviert, die Anwaltsprüfung in Israel bestanden und schließlich als Anwälte in Israel zugelassen wurden und sogar die jährliche Gebühr zahlen, sich aber nicht mit dem Gebiet beschäftigen.

Wie wählt man einen Anwalt in Israel, der den Bedürfnissen des Mandanten entspricht?

Die hohe Anzahl von Anwälten in Israel erschwert es sicherlich, einen für einen bestimmten Fall passenden Anwalt zu finden.
Wie also kann einem diese Aufgabe am besten gelingen?
Es ist wichtig zu wissen, dass Rechtsanwälte in Israel rechtlich befugt sind, Rechtssachen aus jedem beliebigen Bereich zu behandeln. In der Praxis entwickeln die meisten Rechtsanwälte in Israel jedoch Rechtskenntnisse in einem oder mehreren bestimmten Rechtsgebieten. Daher ist es wichtig zu klären, ob ein Anwalt Erfahrung in von Ihnen benötigten Rechtsbereich vorweisen kann.
Außerdem wird empfohlen, einen Anwalt mit guten Empfehlungen auf dem jeweiligen Gebiet zu finden, um die juristische Arbeit unter den gegebenen Umständen optimal ausführen zu können.
Drittens sollte die Kommunikation zwischen Anwalt und Mandant gut sein, sodass der Anwalt seinen Mandanten bei dem jeweiligen rechtlichen Problem unterstützen kann.

Anwaltskanzlei Cohen, Decker, Pex, Brosh – Rechtsanwälte in Israel

Cohen, Decker, Pex, Brosh – die Anwaltskanzlei wurde 2012 von drei Partnern gegründet. Rechtsanwalt Jamie Cohen, Rechtsanwalt Joshua Pex, Rechtsanwalt Alex Brosh und Rechtsanwalt Michael Decker. Das Hauptbüro befindet sich in Petah Tikwa, aber es ist möglich, sich mit einem Anwalt im Süden Israels oder in der Gegend von Afula im Norden zu treffen. Wir beschäftigen uns mit einer Vielzahl von juristischen Dienstleistungen zum Nutzen der Mandanten der Kanzlei. Handels- / Wirtschaftsrecht, Vertretung von Mandanten vor Gerichten und Behörden, Arbeitsrecht und mehr. Unsere Firma verfügt über eine einzigartige Expertise im Bereich Einwanderung. Einwanderung in die USA, Einwanderung nach Israel.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung, um einen Termin für eine Rechtsberatung zu vereinbaren!

עורכי דין בישראל

ייעוץ משפטי http://lawoffice.org.il/: 03-3724722

          055-9781688

רחוב עמל 37 פתח תקווה 4951337 ישראל, http://lawoffice.org.il/: office@lawoffice.org.il

Cohen, Decker, Pex, Brosh – Rechtsanwälte in Israel