Call now: 03-3724722 | 055-9781688 | office@lawoffice.org.il

ליאת בירן:
״הסיוע בהגשת הבקשה לויזה שקיבלתי מהמשרד היה מקצועי, יעיל ואכפתי. מומלץ לכל מי שנלחץ מבירוקרטיה או מעוניין להפוך תהליכים מסובכים לפשוטים יותר, המון תודה על הסבלנות והעזרה לכל אורך הדרך״.

Einwanderung nach England

England steht ganz oben auf der Liste der Länder, in die Israelis auswandern wollen. Großbritannien im Allgemeinen und die Stadt London im Besonderen ist ein Anziehungspunkt für Einwanderer aus der ganzen Welt. England ist sowohl eines der wohlhabendsten Zentren der Welt, als auch ein Land mit ruhmreicher Geschichte und einer reichen Kultur.

England ist ein Mitgliedsstaat der Europäischen Union. Jeder, der einen Reisepass eines EU-Landes besitzt, kann sich dort niederlassen und arbeiten. Es scheint jedoch, dass sich dies bald ändern wird, wenn England in nicht allzu ferner Zukunft aus der Europäischen Union austreten wird. Jeder, der keinen britischen Pass hat und in Großbritannien arbeiten und sich niederlassen möchte, muss einen Antrag auf Einwanderung nach England gemäß den englischen Einwanderungsgesetzen einreichen. Dieser Antrag muss entsprechend einem der Kriterien gestellt werden, die von der britischen Einwanderungsbehörde festgelegt wurden.

Heute richten sich diese Kriterien nach einem Bewertungssystem, bei dem der Einwanderungsantrag gemäß dem potenziellen Beitrag des Einwanderers zur englischen Gesellschaft akzeptiert oder abgelehnt wird.
Fachkräfte, deren Beruf in England gefordert ist, Wohlhabende, die in England investieren möchten oder Inhaber von erforderlichen Abschlüssen, erhalten natürlich eine höhere Punktzahl als andere Bewerber. Die Bewertung hängt jedoch auch von der Fähigkeit des Antragstellers ab, sich in die Gesellschaft zu integrieren, außerdem von der Beherrschung der englischen Sprache und ob er sich unabhängig von den britischen Sozialdiensten behaupten kann.

Arten von Einwanderungsvisa nach Großbritannien

Die britische Einwanderungsbehörde erlaubt den Aufenthalt oder die Einwanderung nach folgenden Kategorien:

Familiäre Beziehung zu einem britischen Bürger: Verwandte (d.h. Ehepartner, Kinder, Eltern über 65 Jahre) eines britischen Staatsbürgers können die Einreise nach England auf der Grundlage familiärer Beziehungen beantragen.

Investition: Geschäftsleute mit finanziellen Fähigkeiten, die an einer Investition in England interessiert sind, können aufgrund ihres Beitrags zur britischen Wirtschaft einen Antrag auf Einwanderung nach England stellen.

Studium: Studierende, die in England studieren möchten, müssen nachweisen, dass sie in einer von der Ausländerbehörde zugelassenen Einrichtung in Großbritanien immatrikuliert sind. Wenn dies der Fall ist, können sie eine Aufenthaltsgenehmigung erhalten. Ein Studienvisum für England gibt die Erlaubnis, während des Studiums Teilzeit zu arbeiten.

Fachkräfte: Angestellte mit einer Spezialisierung oder einem Beruf, die von der britischen Regierung geschätzt oder gefordert werden, können ein Arbeitsvisum in England erhalten, das auf ihrem Beitrag zur englischen Gesellschaft und Wirtschaft basiert.

Beschäftigung (auf Antrag eines britischen Arbeitgebers): Wenn ein britischer Arbeitgeber Sie kontaktiert und Interesse an Ihrer Beschäftigung in Großbritannien geäußert hat, können Sie für den Zeitraum der Beschäftigung eine Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis erhalten. Wenn dieser Zeitraum mehr als ein paar Jahre beträgt, können Sie einen unbefristeten Aufenthalt in Großbritannien beantragen (Indefinite Leave to Remain).

Heirat: Nach der Heirat mit einem britischen Staatsbürger kann der Ehepartner ein Visum beantragen, mit dem er unbefristet in Großbritannien bleiben und legal in Großbritannien arbeiten kann.

Zusammenfassung - Einwanderungsgesetze nach England

Das britische Einwanderungsgesetz ist sehr komplex, wie es der Heimat der modernen Bürokratie entspricht, und enthält viele Details, die den Antragsprozess dramatisch beeinflussen können. Um ein Visum nach England erfolgreich zu beantragen, ist es wichtig, die englische Kultur und Denkweise zu verstehen, damit ein Antrag nicht beispielsweise aufgrund eines technischen Fehlers beim Ausfüllen des Antragsformulars abgelehnt wird. Die Anwaltskanzlei Cohen, Decker, Pex, Brosh verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Unterstützung von Einwanderungsbewerbern in viele Länder.

Wenn Sie Hilfe in diesem Bereich suchen, helfen wir Ihnen gerne weiter.

ויזות הגירה לאנגליה

: 03-3724722

        055-9781688

 : office@lawoffice.org.il